zurück zur Startseite

Über mich

Vorher

Zeit

Nachher

Über mich

Zeit meines Lebens besteht mein größtes Kapital aus meiner Wahrnehmung und meinen Sinnen. Neben all den Widrigkeiten meines Lebens erlebe ich mich dazu als Autodidakt mit einer gesunden Neugierde und einem guten Maß an Grundzufriedenheit. Mein Leitsatz: Ich bin ich und doch bin ich die ganze Welt, entspringt aus meinem Selbstverständnis heraus, dass alles miteinander verbunden ist und dies im Innen wie im Außen. Aus dieser Perspektive lerne ich seit eh und je an allem, was mich umgibt.

Seit meiner Jugend spiele ich als Autodidakt mehrere Instrumente und habe bis 2007 zwölf Jahre lang Schlagzeug in der Progressiv-Band „Atmosfear“ gespielt. Neben der psychologischen Beratung und der energetischen Heilarbeit bin ich auch schriftstellerisch tätig. So schreibe ich seit mehreren Jahren an verschiedenen eigenen Projekten, wie z.B. geführte Meditationen, Kindergeschichten sowie über schlummernde Potentiale, Ängste, Sorgen und unsere innere Weisheit.
Die „Edition Sorgenfrei“ rundet diesen Bereich meiner Arbeit ab.


Der Weg

Mein Interesse an den Menschen war 2005 für mich der ausschlaggebende Punkt, mein Berufsfeld in neue und eigenständige Bahnen zu lenken. Die vorausgegangenen Arbeitsjahre in den verschiedenen Firmen brachten mich immer wieder mit unterschiedlichen Kulturen und Menschen verschiedenster sozialer Schichten zusammen. Innerhalb der Arbeitsverhältnisse stand das Interesse für die vorhandenen Konfliktsituationen und dem individuellen Ausdruck an Persönlichkeit der mich umgebenden Menschen in meinem persönlichen Blickpunkt.

Mir wurde immer bewusster, dass im Vordergrund meiner Verpflichtungen stets die Arbeit, im Vordergrund meines eigentlichen Interesses jedoch immer der Mensch stand, was mich schließlich dazu veranlasste, meinen Wunsch nach einer beruflichen Veränderung in die Tat umzusetzen.
Ich kündigte daraufhin 2005 mein Arbeitsverhältnis, lies mir meine einzige Lebensversicherung auszahlen und investierte in meine beste Anlage: „ Mich“. An der Paracelsusschule in Hamburg machte ich die Ausbildung zum Psychologischen Berater. Den Unterrichtstoff sog ich in mir auf und reflektierte ihn mit meinen gemachten Erfahrungen. Meine offenen Fragen trafen auf sachliche Antworten aus fundiertem Wissen.

Zusatzqualifikationen wie u.a. Familienstellen der Individualsynthese ®, Gewaltfreie Kommunikation, Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß oder permissive Hypnose verlangten mir meine ganze Kraft ab. Alle Aspekte meiner Persönlichkeit fühlten sich auf Herz und Nieren geprüft. Ein Dank an alle, die mich gefordert und begleitet haben.


Das Ziel

Im Anschluss an die Ausbildung habe ich mich im Nebengewerbe selbständig gemacht. Im Juni 2009 gestaltete ich das Nebengewerbe zum Hauptgewerbe um. So lebe und arbeite ich weiterhin mit dem, was mir am besten liegt. Und während sich auch viel verändert hat, bleibt mein Interesse am Menschen bestehen. Auch die Sensibilität für das, was mich umgibt, blieb mir als beständigster Lebensbegleiter erhalten. Weiter geht es also durch die Höhen und Tiefen des Lebens, aus dem der Grundstoff meiner neuen Erfahrung stetig wachsen soll.

Impressum | nach oben | zurück zur Startseite