zurück zur Startseite

Situationsstellen

Viele Menschen erleben oft große Belastungen durch die Anwesenheit von Krankheiten oder Behinderungen in den eigenen Familienstrukturen.
Für andere Menschen wiederum bestehen belastende Situationen aus Konflikten am Arbeitsplatz, Streitigkeiten in der Familie oder Eifersucht in der Partnerschaft.
Das Situationsstellen ist in all diesen Fällen eine geeignete Möglichkeit um ...

  • die Sicht auf eine bestimmte Person oder Situation durch neue Blickwinkel zu erweitern,
  • überflüssige Sorgen zu reduzieren und vorhandene Schuldgefühle abzulegen,
  • sich seiner selbst wieder bewusst zu werden und somit den Handlungsspielraum in belastenden Situationen zu erweitern.

Was ist das eigentlich - Situationsstellen ?

  • eine Arbeit auf dem Prinzip des Familienstellens,
  • eine Möglichkeit, bestimmte Lebensumstände zu klären,
  • eine Chance , der eigenen Hilflosigkeit zu begegnen.

Für wen ist Situationsstellen von Nutzen ?

  • nützlich für Menschen wie Du und Ich in Lebenskrisen,
  • nützlich für Menschen mit Fragen, z.B. an Familienmitglieder, die auf Grund von Krankheiten oder „Behinderungen“ schlecht oder gar nicht kommunizieren können.

Wie funktioniert das Situationsstellen ?

Der zentrale Kern einer gegenwärtig schwierigen Lebenssituation wird formuliert und aufgestellt.
Dies geschieht ohne die Anwesenheit der darin involvierten Personen.
Der Klient kann die familiären Bindungen und emotionalen Strukturen selbst erleben.
Im weiteren Verlauf kann aus den gewonnenen Erkenntnissen die seelische Enge durch Klarheit
Und Verständnis neu geordnet werden.

Impressum | nach oben | zurück zur Startseite